Startseite-Übersetzer >> vietnamesisch Übersetzer

Vietnam und seine Wirtschaft

Seit Anfang der 90er Jahre befindet sich die Wirtschaft Vietnams in einem Übergangsprozess von einer Plan- zu einer Marktwirtschaft mit "sozialistischer Orientierung". Diese schrittweise betriebene Erneuerungspolitik ("Doi Moi") hat bemerkenswerte wirtschaftliche Erfolge erzielt, u.a. hohe Wachstumsraten und enorme Exportsteigerungen. Der Außenhandel trägt inzwischen über die Hälfte zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei. Gleichzeitig werden seit einigen Jahren strukturelle Probleme sichtbar, die bisher nur zögerlich angegangen werden. Dazu gehören die Umstrukturierung der defizitären Staatsbetriebe, die Modernisierung des Finanz- und Bankensektors, der Aufbau einer effizienten Verwaltung und rechtsstaatlicher Strukturen.

Bei Partei und Regierung verstärkt sich die Einsicht, dass ohne eine erfolgreiche Entwicklung des Privatsektors die Wachstums- und Beschäftigungsziele kaum zu erreichen sind. Die neue Gesetzgebung (Unternehmens- und Investitionsgesetz, beide seit 1.7.2006 in Kraft) trägt dem Rechnung, indem privatwirtschaftliches Engagement gefördert und Verfahren vereinfacht werden.

Vietnamesisch Übersetzer suchen

Angesichts der Tatsache, dass weltweit etwa 75 Millionen Menschen die Sprache Vietnamesisch sprechen, kann ihr einige Bedeutung zugemessen werden.

Dabei sind es nicht nur die Vietnamesen im Land selbst, die die Sprache benutzten, sondern auch die Emigranten, die inzwischen in Polen, Deutschland, der USA, Kanada und Australien leben.

Durch die Auswanderung der Vietnamesen wurde die Sprache weltweit verbreitet.
Viele der Auswanderer behalten ihre Sprache bei und passen sich nicht der Sprache ihres neuen Heimatlandes an, wodurch das Vietnamesisch natürlich an jede Generation auch im Ausland weitergegeben und so erhalten wird.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem vietnamesischen Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach vietnamesisch Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem vietnamesischen Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem vietnamesichen Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in Vietnam zu finden


In den letzten Jahren konnte sich Vietnam auch als beliebtes Reiseland einen Namen machen, weshalb gerade in der Reisebranche viele Übersetzer dieser Sprache benötigt werden.
Sie sind für die Erstellung, beziehungsweise die Übersetzung, von Angeboten für Reisen und Touren, für Unterkünfte und Landesbeschreibungen verantwortlich oder gestalten diese zweisprachig.
Dabei werden nicht nur Muttersprachler gesucht, sondern auch ausgebildete Übersetzer.



Des Weiteren werden Übersetzers der vietnamesischen Sprache im Bereich der Wirtschaft und der Entwicklung, der Technik und der Dienstleistungen gesucht. In einigen Bereichen ist es von enormem Vorteil, wenn der Übersetzer nicht nur die Sprache ausgezeichnet beherrscht, sondern zusätzlich eine gewisse Erfahrung auf dem zu bearbeitenden Gebiet mitbringt.

Somit können gerade technischen Übersetzungen fehlerfrei durchgeführt werden, denn es werden in der Regel Fachtermini benötigt, di ein Laie kaum kennen kann, was auch für die richtige Anwendung und Erklärung der Fachbegriffe gilt.

Wer sich als Übersetzer nicht nur mit Texten, sondern auch mit dem gesprochenen Wort beschäftigen will, sollte sich mit den im Land verbreiteten Dialekten gut auskennen, um Fehler in der Übersetzung zu vermeiden.

Die vietnamesische Sprache

Das Vietnamesische zeigt Züge der thailändischen Sprache, welche sich aber erst im Laufe der Zeit herausgebildet haben.

Beim Satzbau spricht man von einem isolierenden Satzbau, der dadurch gekennzeichnet wird, dass der Satzbau ausschlaggebend für die Bedeutung ist und nicht die Flexion der Worte.
Außerdem ist die Tonalität wichtig, es gibt insgesamt sechs verschiedene Töne, die für die Bedeutung der Worte wichtig sind.

Seit die Unabhängigkeit für Vietnam erreicht wurde, wird die Sprache mit lateinischen Buchstaben geschrieben, es gibt aber einige Sonderzeichen, die im lateinischen Alphabet nicht enthalten sind.
Die Lehnwörter, die noch aus der Zeit der chinesischen Herrschaft stammen, verschwinden allmählich aus der Sprache.