Startseite-Übersetzer >> Informationen für Übersetzer > persönliche Voraussetzungen

Das eigene Persönlichkeitsprofil

Vor dem Einstieg in die Selbstständigkeit gilt es, die eigene Persönlichkeit zu analysieren. Denn nur, wer seine eigenen Stärken kennt, der kann seinen Auftraggebern auch ein gutes Leistungsangebot machen und dieses qualitativ hochwertig am Ende auch abliefern. Nur damit sind am Ende gute Honorare zu erzielen.
Zuerst sollte sich jeder überlegen, wo die eigenen Kompetenzen liegen und was genau eigentlich angeboten werden soll. Fragen dazu können sein, welche Sprachen besonders gut beherrscht werden oder welche Leistungen zusätzlich angeboten werden sollen. Nicht zu vergessen ist dabei die technische Ausrüstung, die Voraussetzung für die Erfüllung der gesetzten Ziele und Aufgaben ist.

In die Überlegungen sollte mit einbezogen werden, auf welchem Gebiet zusätzliche Kenntnisse erworben werden sollen und auf welche Art und Weise das Wissen erweitert werden kann. Dazu gehört auch, auf welchen Gebieten jemand nur ungern tätig sein würde. Schließlich kann nur dort gute Arbeit abgeliefert werden, wo auch die Motivation stimmt. Der Leitgedanke sollte immer sein, wo der Freiberufler am Ende hin möchte und was dabei seine Überzeugung ist.
Wichtig ist zudem der soziale Aspekt der Arbeit. Wer lieber im Team arbeitet, sollte sich einer Bürogemeinschaft anschließen oder selbst einen Partner suchen, wer lieber allein arbeitet wird auf Dauer mit einem Partner nicht glücklich. Ist der Freiberufler aber in der Lage, sich auch selbst immer wieder zu motivieren, so kann die Tätigkeit als Einzelkämpfer durchaus für ihn geeignet sein.
Eine Frage zielt auch auf das Image ab, das sich der Freiberufler aufbauen möchte. Dafür ist das Selbstbild des Selbstständigen ausschlaggebend.
Ganz wichtig ist, dass der Freiberufler sich selbst und seinen Beruf ernst nimmt. Er sollte sich selbst als Unternehmerpersönlichkeit sehen und nicht als jemand, der den Beruf nur nebenbei als Hobby ausübt.

Persönliche Voraussetzungen für erfolgreiche Übersetzer

>

Am Anfang einer Unternehmensgründung steht die Idee. Diese sollte natürlich realistisch sein und eine Chance haben, auf dem wirtschaftlichen Markt überhaupt zu bestehen. Darüber hinaus sollte jeder angehende Unternehmer prüfen, ob er die persönlichen Voraussetzungen für die Selbstständigkeit erfüllt.
Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche freiberufliche Tätigkeit ist körperliche und geistige Gesundheit. Die Belastung als Freiberufler ist hoch und es ist in der Regel kaum mit einer Arbeitswoche von regulär vierzig Stunden getan.
Der Rückhalt durch die Familie ist ebenfalls wichtig. Der Grund dafür liegt darin, dass die Arbeitsbelastung so hoch ist und dafür Verständnis von allen Beteiligten, also auch von der Familie und dem Partner, gefordert wird.

Der künftige Unternehmer muss zum Einen natürlich einen bestimmten Bildungsstand mitbringen sowie ein ausgezeichnetes Fachwissen und Branchenkenntnisse.

Weiterhin muss er aber einige Fähigkeiten aufweisen, wie Flexibilität, Disziplin, unternehmerisches Denken auch im Hinblick auf die Finanzen und das mögliche Umdenken bei Alternativen.

Dazu kommt die Kontaktfähigkeit. Nur wer in der Lage ist, Kontakte schnell zu knüpfen und diese auch zu pflegen, wird als Unternehmer Erfolg haben können.

Die Entscheidung, freiberuflich zu arbeiten, sollte niemals aus dem Grunde getroffen werden, weil jemand gerade keine feste Stelle hat. Aus der Not heraus werden so oft unüberlegte Entscheidungen gefällt, die sich im Nachhinein als Fehler herausstellen.



Unabdingbar sind auch Professionalität und Integrität. Den Beruf quasi nebenbei als Hobby auszuüben, zeugt nicht von Professionalität und kann dazu führen, dass der Freiberufler auf Dauer nicht bestehen kann.

Sinnvoll sind vor dem Sprung in die Selbstständigkeit einige Jahre der Berufserfahrung, sich direkt nach der Ausbildung selbstständig zu machen, ist ungleich schwerer.
Zu Beginn des Lebens als Freiberufler bleibt zudem zu überlegen, ob es nicht sinnvoll ist, das eigene Einkommen durch Nebenjobs anzuheben.

Jeder, der die Selbstständigkeit plant, sollte sich auch über die Risiken, die das Dasein als Freiberufler mit sich bringt, im Klaren sein.

Das betrifft nicht nur den Wegfall der sozialen Absicherung, sondern auch beim Scheitern den schwierigeren Einstieg zurück in das Angestelltenverhältnis.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden