Startseite-Übersetzer >> Das Übersetzen > Übersetzungsvolumen und Fachrichtungen

Die Fachrichtungen der Übersetzer

Übersetzer haben sich auf ein oder mehrere Fachrichtungen spezialisiert:

Erziehung und Ausbildung
Berufsbildung, Hochschule, Pädagogik
Geistes-/Sozialwissenschaften
Geschichte, Literatur, Philosophie, Psychologie, Religionen, Sprachwissenschaft, Soziologie
Industrie und Technologie
Bauindustrie, Architektur, Hochbau, Städtebau/Raumordnung, Tiefbau
Energietechnik und Bergbau
Alternative Energien, Energietechnik, Fördertechnik, Gas und Öl, Hüttentechnik,
Kernenergie, Kohlegewinnung, Metallgewinnung
Chemische Industrie
Chemikalien, Düngemittel, Erdöl-/Petrochemie
Farben/Lacke, Gummi/Asbest, Kunststoffe
Pharmaindustrie, Verbundwerkstoffe
Elektroindustrie
Elektro-/Hausgeräte, Elektronik, Elektrotechnik
Kommunikationstechnik, MSR-Technik
Unterhaltungselektronik,

Kft-Technik und Fahrzeugbau
Baufahrzeuge, Kraftfahrzeuge, Schienenfahrzeuge, Schiffbau
Lebensmittelindustrie
Nahrungs-/Genussmittel
Maschinen-/Anlagen-/Gerätebau
Anlagenbau, Automation/Robotik, Druckmaschinen, Eisen und Stahl, Feinmechanik, Fördertechnik, Gerätebau
Maschinenbau, Werkstoffprüfung, Werkzeugmaschinen
Metallindustrie
Eisen und Stahl, Metallurgie, Metallverarbeitung
Qualitätssicherung, Schutztechnik, Arbeitsschutz
Informationstechnologie und IT
Bürokommunikation, Computeranwendungen
Benutzungsoberfläche, Business-Software
CAD/CAM, Entwicklungssysteme
Programmiersprachen, Computertechnik
Mikrocomputer, Informatik , Telekommunikation
Medien und Kunst
Belletristik, Film/Rundfunk/Fernsehen, Drehbücher, Synchronisation, Kunst, Fotografie
Kunstgeschichte, Malerei, Musik , Public Relations, Verlag/Zeitungen, Werbung
Medizin und Pharmazeutik
Bio-/Gentechnologie, Gerichtsmedizin
Medizin, Chirurgie, Innere Medizin, Orthopädie
Pharmakologie, Pharmazeutik, Zahnmedizin
Naturwissenschaften
Biowissenschaften, Biologie, Botanik
Zoologie, Chemie, Geowissenschaften, Geologie
Mathematik, Ökologie, Statistik,
Recht
Öffentliches Recht/Staatsrecht, Internationales Recht, Luftfahrt-/Raumfahrtrecht, Strafrecht
Völkerrecht, Zivil-/Privatrecht, Bürgerliches Recht
Handelsrecht, Patentrecht, Urkunden
Sport, Freizeit und Touristik
Freizeit , Touristik
Wirtschaft und Finanzen

Das Übersetzungsvolumen

Die Anteile am Übersetzungsvolumen lassen sich auf einzelne Fachbereiche aufteilen. In erster Linie ist es der Maschinenbau, zu dem die Kraftfahrzeugtechnik in dem Falle gerechnet werden muss, der die meisten Übersetzungen in Auftrag gibt.
Dann folgt die Elektrotechnik mit ihren Untergruppen der elektronischen Datenverarbeitung und der Mikroelektronik. Diese Unterbereiche können kaum von der Obergruppe getrennt betrachtet werden. Ihr Anteil nimmt zu, auch wenn er noch bei Weitem nicht das Übersetzungsvolumen des Maschinenbaus erreicht hat oder erreichen wird.
Insgesamt wird davon ausgegangen, dass etwa achtzig Prozent aller deutschen Unternehmen Beziehungen zu ausländischen Partnern pflegen. Rund 59 Prozent der Unternehmen bauen auf ausländische Fachliteratur. Insgesamt haben rund achtzig Prozent aller Unternehmen einen Bedarf an Übersetzungen, nicht immer nur der Kooperationsinhalte mit anderen, ausländischen Unternehmen und Geschäftspartnern, sondern auch der Fachliteratur.

In den High-Tech-Branchen ist der Bedarf besonders hoch, in der Baubranche hält er sich stark in Grenzen. Dies ist aber auch vom Standort abhängig, denn in wirtschaftlich besonders starken Regionen des Landes ist auch der Bedarf an Übersetzungen weitaus höher, als in Gebieten, die zum Beispiel überwiegend auf die Landwirtschaft bauen oder wirtschaftlich gar nicht so stark ausgerichtet sind.
Der Bedarf an Übersetzungen ist am größten im gesamten westeuropäischen Gebiet. In den letzten Jahren sind es verstärkt die osteuropäischen Länder und Sprachen, die von Übersetzern bedient werden müssen, was vor allem an der Ausweitung der Wirtschaft in Richtung Osten liegt.
Auch die Übersetzungen asiatischer und hier insbesondere der japanischen und der chinesischen Sprache werden immer gefragter. In dem Maße, wie sich ein Land wirtschaftlich entwickelt und wie es verstärkt Beziehungen mit dem Ausland unterhält, nimmt auch der Bedarf an Übersetzungen zu.
.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden