Startseite-Übersetzer >> Textsorten > Patentschrift

Das Patent

Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht auf eine Erfindung, das ein zeitlich begrenztes Ausschlussrecht gewährt.
Ein Patent gibt seinem Inhaber das Recht, anderen zu untersagen, die patentierte Erfindung zu verwenden, d. h. beispielsweise ein geschütztes Erzeugnis gewerblich herzustellen, anzubieten oder zu benutzen oder ein geschütztes Verfahren gewerblich anzuwenden.

Übersetzer für Patentschrift suchen

Die inhaltliche, formale und sprachliche Gestaltung von Patentschriften ist gesetzlich geregelt.

Damit erklärt es sich auch, dass es sich hier um stark konventionalisierte Texte handelt, die dem Übersetzer so gut wie gar keine Freiheiten für Änderungen oder Zusätze lassen.
Grundlage sind die Gesetze und Verordnungen zur Gestaltung einer Patentschrift, an die sich auch der Übersetzer halten muss.

Werden diese nicht eingehalten, kann dies im schlimmsten Falle dazu führen, dass die Patenterteilung nicht erfolgt.

Die Vorschriften zur Gestaltung einer Patentschrift variieren teilweise landesbedingt, so dass sich ein Übersetzer hier genau darüber informieren muss, wie die aktuellen Bestimmungen in dem Land, in dessen Sprache übersetzt werden soll, liegen.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden

Patentschriften warten mit einer recht starren Makrostruktur auf.
Auch wenn es möglich ist, die Patentansprüche im Text unterschiedlich zu platzieren, so gilt doch eine international anerkannte Regel zur Argumentationsstruktur, die sich an der Textfunktion orientiert.


Diese Argumentation beginnt in der Regel damit, dass der Stand der Technik aufgezeigt wird und die kritischen Punkte daran aufgeführt werden.
Dann wird die eigentliche Erfindung und ihr Nutzen in Bezug auf diese kritischen Punkte und eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Ausführungsbeispiele runden die Patentschrift ab, es folgen Zeichnungen.

Patentschrift übersetzen
Patentschriftübersetzung durch Freiberufler


Wichtig für den Übersetzer sind auch die stereotypen Formulierungen, die es auch in der Übersetzung zu beachten gilt.
Hier sind Übersichten erhältlich, die die Entsprechungen der deutschen Formulierungen in anderen Sprachen zeigen.

Diesbezüglich gibt es auch weiterführenden Ratgeberliteratur, die sich mit den Entsprechungen der jeweiligen Sprachen beschäftigt und die weitere Hinweise für Übersetzer enthält.