Startseite-Übersetzer >> Empfehlungen > Übersetzer-Verzeichnis

Übersetzer-Verzeichnis

Sicherlich gibt es viele Verzeichnisse in Papierform, in denen nach einem geeigneten Übersetzer gesucht werden kann.

Doch das Internet ist inzwischen die Anlaufstelle Nummer Eins geworden.
Die Suche nach einem freibeuflichen Übersetzer ist hier schnell und zielgerichtet möglich.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden


Damit sie aber tatsächlich erfolgreich ist, muss das jeweilige Übersetzerverzeichnis einige Anforderungen erfüllen.


So sollte es nicht nur den Namen der Übersetzer in der gewählten Stadt anzeigen, sondern eine detaillierte Suche ermöglichen.
Das heißt, die Suche sollte eingegrenzt werden können, zum Beispiel nach der Sprachenkombination, die seitens des Übersetzers angeboten wird und hier insbesondere, welche seine Muttersprache ist.

Sinnvoll ist es, wenn die Angaben dabei nicht nur in deutscher Sprache zu finden sind, sondern auch in Englisch und gegebenenfalls in der jeweiligen Fremdsprache, in die oder aus der übersetzt wird.

Der Übersetzer sollte zudem die Möglichkeit haben, sein Profil selbst mit zu gestalten, beziehungsweise dafür zu sorgen, dass die Daten immer aktuell sind.

Denn veraltete Daten nützen schließlich niemandem etwas und bewirken lediglich, dass der Suchende frustriert aufgibt, wenn er nicht zum Ziel kommt.

Der Übersetzer sollte daher die Daten immer wieder überprüfen und ändern beziehungsweise ändern lassen.

Beinhalten sollte sein Eintrag die Referenzen, denn viele Suchende orientieren sich an den bisherigen Leistungen eines Übersetzers.

Das heißt, wenn er sich auf ein Fachgebiet spezialisiert hat und beispielsweise in erster Linie medizinische Fachübersetzungen anbietet, sollte das in dem Profil erkennbar sein, zusammen mit den Referenzen.

Eine datenbankgestützte Suche ist also sehr vorteilhaft, wenn diese nach verschiedenen Kriterien durchsucht werden kann und so der Nutzer anhand individueller Gesichtspunkte auswählen kann, was er denn genau haben möchte und welche Leistungen er in Anspruch nehmen will.

Für den Übersetzer selbst bietet die Eintragung im Übersetzerverzeichnis ebenfalls einige Vorteil.
Er bekommt hier die Möglichkeit, für sich zu werben ohne dass dies hohe Kosten verursachen würde.

Eigenmarketing für Übersetzer

Im Sinne des Eigenmarketings ist ein Eintrag im Verzeichnis also unbedingt empfehlenswert.

Wichtig ist aber, dass auf den Seiten selbst auf Werbung verzichtet wird, so dass von den Eintragungen nicht durch eingeblendete Werbebanner abgelenkt wird.

Durch einen Vergleich mit anderen Eintragungen bekommt ein Übersetzer vielleicht auch neue Anregungen, was er denn noch anbieten könnte – oder es entwickeln sich sogar neue Geschäftskontakte.

Denn teilweise nehmen Übersetzer Aufträge an, die sie dann aber nicht selbst bearbeiten, sondern weiterreichen.

Auch sie schauen in den Übersetzerverzeichnissen nach, wenn sie nicht sofort einen Kollegen zur Hand haben.

Eigenmarketing kann ein freiberuflicher Übersetzer auch in einem Branchenverzeichnis, in einer Übersetzer-Liste oder in einer Übersetzer-Datenbank betreiben.