Startseite-Übersetzer >> Fachübersetzer > Urkundenübersetzer > Verträge

Übersetzer für Verträge

Der Zweck, der beim Abschluss eines Vertrages verfolgt wird, ist, Rechte und Pflichten der Vertragspartner festzuhalten und diese juristisch bindend zu gestalten.

Für die meisten Vertragsarten gibt es inzwischen in vielen Ländern feste Formulare mit standardisierten Texten und Textbausteinen.

Diese Formulare zu kennen kann ungemein hilfreich für den Übersetzer sein, wenn er die Verträge zwischen zwei Partnern unterschiedlicher Sprachherkunft übersetzen soll.

Zu beachten ist bei der Übersetzung eines Vertrages, dass die so genannte kommunikative Funktion des Ausgangstextes auch im Zieltext erhalten bleibt.
Dabei müssen die verwendeten Ausdrücke aber den zielsprachlichen Normen genügen.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden


Zudem müssen die Inhalte von Ausgangs- und Zieltext natürlich identisch sein, es müssen zum Beispiel in dem Vertrag in beiden Sprachen eindeutig die beteiligten Partner, der Vertragsgegenstand und andere relevante Punkte genannt werden.

Vertragsübersetzung

Falsche Übersetzungen können juristische Konsequenzen nach sich ziehen, wenn der Zieltext nicht mehr hundertprozentig dem Ausgangstext entspricht.
Zuletzt muss auch der formale und der strukturelle Aufbau des Textes beachtet werden.
Hier gibt es bestimmte Elemente, die bei der Vertragsgestaltung bedacht werden müssen.

Internationale Handelskammern geben regelmäßig Sammlungen bestimmter Begrifflichkeiten und Klauseln heraus, so dass ein Übersetzer hier immer eine zuverlässige Quelle findet.

Vertragsübersetzungen durch freiberuflichen Übersetzer


Wer als Übersetzer verbindliche Vertragsübersetzungen abliefern will, der benötigt unbedingt auch Kenntnisse der allgemeinen Vertragsgestaltung der jeweiligen beteiligten Ländern.

Zu beachten ist dabei nämlich zum Beispiel der Aufbau eines Vertrages, der in verschiedenen Ländern differieren kann.
Absätze sind eventuell anders gegliedert oder bestimmte Punkte müssen in einer Sprache enthalten sein, können in einer anderen Sprache aber weggelassen werden.

Eine besondere Bedeutung bekommen die so genannten UN-Kaufrechtsverträge zugestanden.

Diese regeln den internationalen Warenkauf und der Übersetzer sollte genau über die aktuellen Regelungen dazu Bescheid wissen.
Nur so kann er gewährleisten, dass seine Übersetzungen den für alle Länder verbindlich ausgehandelten Bestimmungen folgen und die Verträge überhaupt gültig sind


Weitere Beiträge zur Thema Urkundenübersetzer:
| Verträge | Gerichtsurteile |