Startseite-Übersetzer >> Fachübersetzer > Literaturübersetzer > Kinderbücher / Kinderliteratur

Übersetzer für Kinderbücher und Kinderliteratur

Bei der Übersetzung von Kinderliteratur und Kinderbücher ist immer zu bedenken, dass es sich um Leser und damit ein Publikum handelt, das über eine geringe Lebens- und Leseerfahrung verfügt.

Jeder Literaturübersetzer bringt etwas von seinem Verständnis von Kindern und der Kindheit in seine Arbeit mit ein.
Zudem wird das Verständnis der Leser immer davon beeinflusst, welchem Geschlecht sie angehören, in welcher Kultur sie leben und welche Sprache sie sprechen.

Der Übersetzer muss sich ebenso wie ein Autor immer die Frage stellen, für wen er eigentlich schreibt, wobei damit die Zielgruppe gemeint ist, nicht der Auftraggeber.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung zu finden

Ein Übersetzer lässt sich bei seiner Arbeit stets davon beeinflussen, welches Bild er von einem Kind vor Augen hat, es wird in der Regel von einem typischen Kind ausgegangen.

Übersetzer für Kinderlietartur und Kinderbücher

Davon ist auch abhängig, welche Wortwahl getroffen wird und wie im Einzelnen die jeweiligen Situationen in der Kinderliteratur beschrieben werden. Bei jeder Übersetzung muss daher auch berücksichtigt werden, welche Erfahrungen und Fähigkeiten ein Kind hat und welche Erwartungen es an ein Buch stellen könnte.



Wird Kinderliteratur übersetzt, muss sie hinsichtlich ihrer gesamten Wirkung betrachtet werden.

Häufig werden Kinderbücher vorgelesen, sie werden aufgeführt.
Auch in der Zielsprache muss dies mit derselben Wirkung möglich sein, wie das im originalen Text der Fall war.

Kinderbücher werden häufig vorgelesen

Die Übersetzung muss sozusagen „auditiv und visuell“ sein.

Übersetzer müssen bei ihrer Arbeit daran denken, dass der Text gut gegliedert sein muss, nicht nur für das Auge, sondern auch für das Ohr, so dass ein Vorlesen und damit ein Verstehen des Textes leicht möglich wird.

In der Situation des Vorlesens von Kinderliteratur könnten die Kriterien der Bühnenübersetzung angewendet werden, die noch an anderer Stelle erklärt werden sollen. Zusammenfassend könnte man sagen, dass Kinderliteratur viel von Theaterstücken hat..

Weitere Beiträge zur Thema Literaturübersetzer:
|Kinderliteratur|