Startseite-Übersetzer >> Informationen für Übersetzer > Qualitätssicherung

Qualitätssicherung von Übersetzungen

Jeder Übersetzer muss einige Punkte der Qualitätssicherung erfüllen, damit seine Arbeiten den hohen Ansprüchen, die der Auftraggeber in der Regel an ihn stellt, auch gerecht werden können.

Zum Einen wird von den meisten Übersetzern das Muttersprachlerprinzip verfolgt.
Das heißt, es werden alle Übersetzungen in die Muttersprache getätigt, wobei es natürlich auch Fälle gibt, in denen das nicht möglich ist. Dann wird meist ein Muttersprachler beauftragt, der den übersetzten Text Korrektur lesen soll.

Das bereits erwähnte Translation Memory System hat bei den meisten Übersetzern längst Einzug gehalten.

Dieses System erlaubt es, Quell- und Zieltexte zu speichern. Wird ein neuer Auftrag angenommen, so vergleicht dieses System den Text mit bereits gespeicherten Texten oder Auszügen aus den Texten. Damit wird erreicht, dass die Arbeit effizienter gestaltet werden kann, die schon einmal bearbeiteten Texte können schließlich erneut verwendet werden.

Damit wird auch die so genannten Terminologiekonsistenz erreicht, das bedeutet, für alle Termini eines Sachgebietes wird in jedem Text derselbe Ausdruck verwendet, was ohne das Translation Memory System nicht ohne Weiteres durchführbar wäre. Diverse Korrekturprogramme helfen auch, einen Text hinsichtlich Rechtschreibung und Grammatik, sowie Interpunktion fehlerfrei zu gestalten.

Um die Qualität eines Textes zu sichern, ist seitens des Übersetzers oft auch eine eingehende Recherche hinsichtlich des Inhalts und der sprachlichen Besonderheiten eines Textes vonnöten. Dazu bieten sich die gängigen Werkzeuge des Übersetzers an, wie Nachschlagewerke, Fachbücher, Lexika oder auch die Online Hilfen.


Auch die Netzwerke, in denen viele Übersetzer organisiert sind, tragen zur Klärung bei offenen Fragen bei, denn jeder kann sein Wissen zu einem Problem beitragen.

Wenn nicht gerade ein vertraulicher Text übersetzt werden soll, wird ebenfalls das Vier-Augen-Prinzip von vielen Übersetzern zur Qualitätssicherung angewendet. Dabei wird ein anderer Übersetzer damit beauftragt, den bereits übersetzten Text noch einmal Korrektur zu lesen.

Dazu wird in der Regel ein Übersetzer befragt, der als Spezialist auf dem jeweiligen Gebiet gilt. Sämtliche beteiligte Personen unterliegen einer Pflicht zur Verschwiegenheit über die Inhalte der Texte.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden