Startseite-Übersetzer >> norwegisch Übersetzer > Oslo

Eine norwegische Übersetzerin stellt sich vor:

Labontext - Marion Labonte M.A.
Anschrift
Wolfskaule 8
D-53343 Wachtberg
Telefon: 0228-69 35 63
Telefax: 0228-69 35 63
Internet: http://www.labontext.de
E-Mail: marion.labonte@labontext.de

Labontext
Textbegleitung von der Idee bis zur Drucklegung
Übersetzung aus dem Schwedischen, Dänischen, Norwegischen, Englischen ins Deutsche
Meine Dienstleistungen:
Übersetzung Ihres Textes aus dem Schwedischen, Dänischen, Norwegischen und Englischen ins Deutsche
Komplettproducing (Satz, Lektorat, Herstellung)
Professionelles Lektorat und verlässliche Redaktion Ihres Textes
Zuverlässiges Korrektorat in alter und neuer Rechtschreibung
Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren
Layoutkontrolle
Meine Qualifikationen:
Zweisprachig Schwedisch/Deutsch
M.A. Skandinavistik, Erziehungswissenschaften und Psychologie
Magisterarbeit zum Thema „Schwierigkeiten beim Übersetzen aus dem Schwedischen, dargestellt anhand der Jugendliteratur“
Lektorat (Könemann): verantwortliche Abwicklung der Sachbuchproduktion schwedischer Titel
Lektorat, Redaktion und Satzkontrolle umfangreicher Bildbände und Ratgeber aus den Bereichen Reise, Kunst, Kultur, Kochen, Freizeit, Kinder, Tiere, Natur (Könemann, Müller & von Radetzky)
Redaktion und Korrektorat der Übersetzungen skandinavischer und englischer Romane (Lübbe) sowie juristischer Fachliteratur (Deutscher Anwaltverlag)
Autorenbetreuung und Unterstützung bei der Übertragung von Fernsehstoffen zum Roman (Lübbe)
Marktscreening und Kontaktanbahnung (Simon Kucher & Partners)
Übersetzung eines Jugendbuchs aus dem Schwedischen (Oetinger) und einer CD-Rom für Jugendliche (Europäische Union)
Eventmanagemant (empirica Gesellschaft für Technologie- und Kommunikationsforschung mbH, medcom international GmbH)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VfLL)
Mitglied im Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V.

Norwegisch Übersetzer in Oslo

In Oslo, der Hauptstadt von Norwegen, leben rund 785.000 Menschen. Oslo ist nicht nur die größte Stadt Norwegens, sondern auch ein wichtiges Verwaltungszentrum für die Bezirke Oslo und Akershus.
Außerdem ist die Stadt die wichtigste Hafenstadt und das bedeutendste Kultur- und Wirtschaftszentrum des Landes.

Oslo gehört zu den größten Hauptstädten Europas, wenn man nur einmal die Fläche der Stadt betrachtet.

Viele moderne Bauwerke und weite Grünflächen prägen das Bild der Stadt. Neben der Bedeutung als Wirtschaftsstandort kommt Oslo noch eine große Bedeutung als Bildungsstadt zu. Hier befindet sich zum Beispiel die Universität, die im Jahr 1811 gegründet wurde.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem norwegischen Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach norwegisch Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem norwegischen Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem norwegischen Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in Oslo zu finden

Zu den wichtigsten Zweigen in der Produktion gehören der Schiffsbau, außerdem die Herstellung von Elektrogeräten, von chemischen und pharmazeutischen Erzeugnissen, von Holz- und Metallwaren und von Nahrungsmitteln.
Durch seinen Hafen ist Oslo ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, hier laufen zahlreiche Schiffslinien zusammen. Die Stadt verfügt zudem über einen internationalen Flughafen.

Infos über Norwegen:

Die Deutsch-Norwegische Handelskammer ist der freiwillige Zusammenschluss von etwa 600 Unternehmen und Institutionen, die besonderes Interesse an der Pflege und Erweiterung der deutsch-norwegischen Wirtschaftsbeziehungen haben.

Eine wichtige Aufgabe der Handelskammer ist es, ihre Mitglieder - aber auch Nicht-Mitglieder - bei deren Aktivitäten zum Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen zu unterstützen.


Norwegen bleibt mit einem sehr dynamischen Wirtschaftswachstum ein interessanter und verlässlicher Handelspartner für deutsche Unternehmen. Zum einen sorgt der anhaltende Boom der norwegischen Öl- und Gasindustrie für eine kräftige industrielle Nachfrage und hohe Exporteinnahmen - unter anderem dank der Entwicklung der weltweiten Rohstoffmärkte. Andererseits ist ein immenses Wachstum des Privatkonsums und der Investitionen zu beobachten.

Ferner wird die günstige Entwicklung durch eine expansive Wirtschaftspolitik gestützt. Das vor allem aufgrund seiner Gas- und Ölvorkommen sehr reiche skandinavische Land ist in vielen Wirtschaftsbereichen ein lukrativer Markt für deutsche Unternehmen. Mehr Infos ...


In Oslo ist das Norwegische relativ rein, Mittel- und Oberschicht der Bevölkerung sprechen aber dennoch Dialekte. Diese Dialekte werden als „bokmal“ oder „bokmal-nahe“ Dialekte bezeichnet. Viele Einwanderer, die aus anderen Teilen Norwegens nach Oslo kommen, bringen Dialekte mit, die aber meist nach einer Generation verschwunden sind.
Bezüglich der Schriftsprache ist Oslo eher neutral, das so genannte Neunorwegische konnte bisher aber nicht so recht Fuß fassen. Besonders die Oberschicht steht dem ablehnend gegenüber.

Übersetzer sind vor allem im Bereich des Handels gefragt. Bei bestehenden oder angestrebten Handelsbeziehungen mit anderen Ländern sind sie für das Führen der Korrespondenz zuständig. Sie wohnen Verhandlungen und Tagungen bei und übersetzen deren Inhalte. Meist werden Übersetzungen in das Englische gefragt. Englisch ist ohnehin weit verbreitet, es wird bereits in der Schule gelehrt.
Auch im Bereich des Fremdenverkehrs sind Übersetzer gefragt, hier allerdings muss das Norwegische häufig auch in andere Sprachen als Englisch übertragen werden.


Weitere Informationen über norwegisch Übersetzer: Oslo | Bergen