Startseite-Übersetzer >> Informationen für Übersetzer > Kontakt zum Kunden

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zum Kunden

Nun stellt sich die Frage für den Freiberufler, wo er denn seine zukünftigen Auftraggeber finden könnte.

Nachdem der Freiberufler herausgefunden hat, auf welche Zielgruppe er sich konzentrieren möchte, sollte er feststellen, auf welche Art und Weise er den potentiellen Auftraggeber ansprechen kann.

Das eigene Angebot sollte zudem auf die Wünsche und Bedürfnisse der Auftraggeber abgestimmt werden, wenn die Werbemaßnahmen von Erfolg gekrönt sein sollen.

Die Analyse der Konkurrenz kann auch dabei wieder helfen, denn so kann zum Beispiel herausgefunden werden, an welcher Stelle diese Schwächen aufweist, die der Freiberufler selbst ausnutzen kann.

Wichtig ist als mögliche Form der Kontaktaufnahme zum Kunden zum Einen der Werbebrief.

Dieser sollte aber niemals den Eindruck einer Massendrucksache erwecken, sondern immer eine persönliche Note aufweisen.

Dem Brief kann ein Informationsblatt zu den eigenen Angeboten beigelegt werden und/oder ein Fragebogen, der als Analysehilfe für die Bedürfnisse des potentiellen Kunden verwendet werden kann.

Eine andere Form der Kontaktaufnahme ist das Inserat.

Es kann in Fachzeitschriften, Branchenbüchern oder ähnlichen geschaltet werden.

Dabei ist darauf zu achten, dass der Werbeträger eine möglichst hohe Auflage vorweist, damit viele Adressaten erreicht werden können.


Wer sich bei der Kontaktaufnahme auf Telefon und Fax stützen möchte, der sollte im Vorab einen Brief als ersten Kontakt senden, in dem der baldige Anruf angekündigt wird.

Andernfalls könnte der Anruf als unlauterer Wettbewerb gewertet werden und wäre somit nicht zulässig. Auf das Gespräch sollte sich der Freiberufler gut vorbereiten. Die Vorstellung seines Angebotes, seiner Arbeitsweise und mögliche Vorteile einer Zusammenarbeit für den Geschäftspartner dürfen nicht unerwähnt bleiben.

 


Messen, Kongresse und Tagungen sind ebenfalls sehr gut geeignet, um einen ersten Kontakt zu potentiellen Kunden herzustellen. Hier kann der Freiberufler Produkte und Dienstleistungen seines eventuell zukünftigen Geschäftspartners kennen lernen und herausfinden, wer der Ansprechpartner für sein Anliegen im Unternehmen sein könnte.
Nicht zuletzt sind die persönlichen Kontakte zu nennen, auf die der Freiberufler zurückgreifen kann und sollte. Berufsverbände sind eine gute Anlaufstelle zur Kontaktaufnahme, auch wenn die Mitgliedschaft mit einer finanziellen Aufwendung verbunden sein sollte.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden