Startseite-Übersetzer >> Informationen für Übersetzer > Einzelkämpfer oder Team

Übersetzertätigkeit als Einzelkämpfer oder im Team

Die Frage, ob jemand allein tätig sein möchte oder lieber in einem ganzen Team arbeitet, muss jeder für sich selbst beantworten, es gibt dafür keine klare und allgemeingültige Antwort.

Ein Zusammenschluss kann in Form einer Bürogemeinschaft, als Gesellschaft, als Arbeitsgemeinschaft oder als Sozietät erfolgen.

Viel spricht für einen Zusammenschluss, auch wenn damit natürlich ebenfalls Nachteile verbunden sind.

Voraussetzung ist auf jeden Fall, dass sich die Partner gegenseitig akzeptieren und gut zusammenarbeiten können.
Vorteile sind auch in finanzieller Hinsicht zu nennen, die technische Ausrüstung kann gemeinsam angeschafft und genutzt werden oder die Büromiete kann unter den Partnern aufgeteilt werden.

Übersetzer arbeiten als Einzelkämpfer oder im Team
Ist der eine Partner abwesend, so muss der andere für ihn einspringen. Treten Probleme auf, so können diese sachlich und sachkundig besprochen werden, was insgesamt neue Erkenntnisse und bessere Arbeitsweisen mit sich bringen kann.
Die Ziele, die die einzelnen Partner in ihrer beruflichen Selbstständigkeit sehen, müssen deckungsgleich oder wenigstens ähnlich sein, um ein reibungsloses Zusammenarbeiten zu ermöglichen. Das gilt auch für den Weg beziehungsweise die Strategie, die helfen soll, das jeweilige Ziel zu erreichen.


Ein fachkundiger Berater sollte bei der Gestaltung der Verträge zwischen den Partnern hinzugezogen werden. Damit sind nicht nur die Verträge gemeint, die das tägliche Zusammenarbeitern regeln, sondern auch solche, die für den Fall des Ausscheidens eines Partners in Kraft treten sollen.
Zusammenschlüsse können sehr sinnvoll sein, wenn die Partner unterschiedliche Fertigkeiten und Fähigkeiten in das Team einbringen und sich somit gut ergänzen können. Durch unterschiedliche Kenntnisse kann das Leistungsangebot verbessert und vergrößert werden.

Die größten Risiken des Zusammenschlusses liegen in den Schwächen der Partner selbst. Unterschiedliche Temperamente oder Ziele in der freiberuflichen Tätigkeit können sogar dazu führen, dass der Zusammenschluss wieder aufgelöst werden muss. Auch bei beruflichen Zusammenschlüssen gilt der Ausspruch: „Bei Geld hört die Freundschaft auf“, was heißt, dass vor allem die finanziellen Punkte der Partnerschaft vertraglich geregelt werden sollten, auch wenn Freunde zusammen in die Selbstständigkeit starten.

Durchsuchen Sie jetzt unsere Datenbank
Sie haben verschiedene Möglichkeiten einen freiberuflichen Übersetzer zu finden:

Einfache Suche nach einem Übersetzer

Mit der einfachen Suche können Sie einen Übersetzer nach Sprachkombination, Ort, Bundesland und Land finden.

Erweiterte Suche nach Übersetzer

Mit der erweiterten Suche können Sie mit Hilfe von Standardkriterien den für Sie passenden Übersetzer für Ihre Übersetzung finden

Stichwortsuche nach einem Übersetzer

Die Stichwortsuche listet alphabetisch die spezifischen Kenntnisse der Übersetzer auf.

Standortsuche nach einem Übersetzer

Die Standortsuche ermöglicht Ihnen schnell und treffsicher einen Übersetzer in Ihrer Umgebung oder in zu finden